Medienprojekt an der Bötzow-Schule: Stolpersteine - eine Erinnerung an die Familie Krisch, Jan 2018

Dieses Jahr war die Bötzow-Grundschule zusammen mit der Medienwerkstatt beim Jugendforum denk!mal `18 im Abgeordnetenhaus Berlin dabei mit ihrer Ausstellung zum Thema "Stolpersteine", die vom 29. Januar bis 9. Februar 2018 zu sehen war.

Albrecht Dürer Gymnasium: BLOG Adogramm 2017/18

Hier kommen Sie zum Blog: ADO-GRAMM.DE

Wie werden wir in Zukunft kommunizieren? 12 Schüler*innen der neunten Klassenstufe interessieren sich dafür, wie zukünftig kommuniziert wird. Soziale Medien und Hologramme spielten dabei eine große Rolle. Aber „ist das Internet nicht längst Gegenwart?“, kommentierte eine Blog-Leserin einen Beitrag. - „Ja, aber es könnte mehr in den Alltag und auch in die Schule miteinbezogen werden.“, entgegneten die Schüler*innen. 

Wanderausstellung über Adolf Reichwein (ARS, 2017- 2021)

Die Wanderausstellung zum Leben und Wirken von Adolf Reichwein wurde u.a. in der Jugendbildungsstätte "Kurt Löwenstein" in der Nähe von Werneuchen / Tiefensee bei Berlin gezeigt. Hier ein TV Beitrag des ODF (Fernsehen für Ostbrandenburg).

Albrecht Dürer Gymnasium: BLOG Schulkunft 2017/18

Hier kommen Sie zum Blog: SCHULKUNFT.DE

 

Fünfeinhalb Milliarden Euro investiert Berlin in den nächsten zehn Jahren in seine Schulen. So wurde es 2017 in der Berliner „Schulbauoffensive“ beschlossen. Wie würden Schüler*innen eine neue Schule bauen? Was ist ihnen wichtig?

Kurzfilme selbst gestaltet: Die Prinzessin (ARS, 2017)

Im Rahmen des Deutsch- und Kunstunterrichts haben wir mit den Schüler*innen der Klasse 5 der Adolf-Reichwein-Schule in Berlin-Neukölln mit verschiedenen Medien an unseren Kurzfilmen gearbeitet. Zu Beginn des Projektes sammmelten wir in Gruppenarbeit die verschiedenen Ideen für die Geschichten, schrieben sie handschriftlich auf und übertrugen sie anschließend in den Computer.

Medienwerkstatt an der Adolf-Reichwein-Schule: DIY - Musikinstrumentenbau, 2021/22

Im Medienwerkstatt-Projekt: DIY - Musikinstrumentenbau lernen Kids an der Förderschule Adolf Reichwein den Umgang mit analogen und digitalen Techniken. Sie bauen Musikinstrumente und halten die Etappen u.a. in Videos fest. Sie lernen den Umgang mit Holz & Pappmaché ebenso wie mit Tablets. Ziel ist die Freude am Handwerken, Digital-Experimenten und beim Musikmachen. Drei Schulklassen nehmen teil. Der Künstler und Medienprofi MASCH leitet sie an, mit dabei ist z.T. auch die 16jähige Leyla Yildirim, die in der Medienwerkstatt ihr schulisches Praktikum macht. Erreicht werden ca.

Medienwerkstatt Berufsreportage ARS 2020/21

Mit Untersützung der Stiftung Pfefferwerk gestalteten die Schüler*innen einer 7. Klasse der Förderschule Adolf Recuhwein in Neukölln gemeinsam mit Matthias Schellenberger/MASCH filmische Dokumentationen zu Berufen. Die Schüler*innen recherchierten ab August bis November 2020 zu verschiedenen Ausbildungsberufen. Dazu ist im Herbst 2020 eine Berufsreportage im Haus der Materialisierung zum Thema Fahrradmechaniker enstanden. Dokumentiert wurde der Besuch der Medienwerkstatt des Vincentino e.V.

Recycling und Drums geben den Takt vor, Adolf Reichwein Schule / Campus Efeuweg 2021/22

 

Recycling & Drums geben den Takt vor - Eine Programmreihe mit Unterstützung des Bundesprogramm "Kultur macht stark" im Programm "Musik für alle"

Junges jüdisches Leben mit Künstler*innen entdecken, 2021JLID

Junges jüdisches Leben in Berlin mit Künster*innen entdecken - ein Projekt der Vincentino-Medienwerkstatt mit Unterstützung der Stiftung EVZ.

#JLID - Fokus junges jüdisches Leben in Berlin

„Andere Lebenswelten kennenlernen - Fokus junges jüdisches Leben in Berlin“ ein Projekt der Medienwerkstatt von "Vincentino e.V. - Kultur stärkt Kinder in Berlin" 

Seiten