Kids on Drums

Raudel Marzal spielt Trompete und viele Instrumente mehr, komponiert und arrangiert, u.a. einen Song für die SchülerInnen der Kids-on-Drums-Kurse bei Vincentino, die gemeinsam mit der Big Band der Deutschen Oper Berlin 2018 auftreten werden. 

Raudel hat in seiner Heimat Kuba Trompete am Konservatorium studiert und bei der wohl bekanntesten kubanischen Band Buena Vista Social Club mitgespielt. Seit wenigen Jahren lebt er in Berlin, macht in unzähligen Formationen Musik und arbeitet seit 2015 als Kids-on-Drums-Dozent bei Vincentino mit. Seinen Einstand als Musiklehrer gab er im Projekt „Musikhaltestelle“, wo er die junge Bläserfraktion aus dem Kreuzberger Gräfe-Kiez unterrichtete und in Kürze den Refugee-Kurs der Musikhaltestelle mit Katrina Wianka übernahm.

Das Handwerk dazu lernte er von Alfred Mehnert, dem Musikalischem Leiter der Musikhaltestelle. Raudel leitet heute mit großem Engagement und viel Verständnis für die jungen Neu-Berliner, die wie er Deutsch lernen, mehrere Kids-on-Drums Klassen in Kreuzberg und Neukölln. Die Lehrer der Willkommensklassen sind begeistert über seinen Einsatz und den Output für die Kids.

Raudel erhielt vielfache Auszeichnungen u.a. dem Egrem Preis Opera prima (1997) als Beste Gruppe des Jahres mit der CD No pueden parar Jóvenes Clásicos del Son Septett und eine Nominierung für den World Music  Award BBC radio (2003) und Grammy Awards (2011).Raudel spielte auf mehr als 500 Konzerte in 26 Ländern in Europa und Amerika, u.a. beim Montreaux Festival.