FSJ-Kultur

Alban Qenaj ist 18 Jahre alt und lebt in Berlin-Neukölln, wo er die Adolf-Reichwein-Schule besucht hat. Danach ist er an die August-Sander-Schule gegangen. Während seiner Schulzeit hat er eine Ausbildung zum Jugend-Fußballtrainer beim DFB gemacht. Als Abschluss hat er die Trainerlizenz bekommen. Jetzt leitet er an seiner ehemaligen Schule in Neukölln jeden Freitag eine Fussball-AG für Jungs zwischen 8 und 13 Jahren. Zu seinen Hobbys gehören Sport, Reisen und Fotografieren. 

Sein Freund Ahmad Kanaan hat ihm von seinem FSJ-Kultur bei Vincentino erzählt und Alban war ein paar Mal bei den Projekten mit dabei, z.B. hat er Ahmad geholfen, den Auftritt der Kids-On-Drums in der Philharmonie zu filmen. Weil es ihn begeistert hat, hat er Ulla Giesler (Projektleiterin bei Vincentino) kontaktiert und gefragt, ob es möglich ist, bei Vincentino ein FSJ-Kultur zu absolvieren. Ulla hat zugesagt und seit Anfang des Schuljahres ist er bei Vincentino e.V. tätig. Er arbeitet in der Medienwerkstatt unter Anleitung von MASCH (Matthias Schellenberger) in vielen Projekten mit und wir beziehen ihn mit in die Vereinsarbeit ein.

Alban freut sich auf das, was auf zu ihm zukommt.