Minigolf Turnier 2017

Am Sonntag, den 2. Juli 2017 veranstaltete das Boutique Hotel i31 den dritten „i31 Berlin Minigolf-Cup“ und unterstützt damit die sozialen Projekte des Vereins Vincentino e.V. Eröffnet wurde der Cup durch den Initiator des Events, Hotel Direktor Zeèv Rosenberg  und Sandra Maischberger.  Rund 80 Spieler kämpften in 18 Teams auf den liebevoll angeordneten Kunstrasen-Minigolfbahnen im Hofgarten des Hotels. Zu den Gästen des Turniers zählten unter anderem die Schauspielerin und der Politiker Wolfgang Bosbach.

Best of Vincentino - Show Mai 2017

Am Sonntag, den 7. Mai 2017 haben wir unsere Mitglieder, Förderer und alle Vincentino-Fans und viele Eltern unserer Kids eingeladen zur ersten „Best of Vincentino-Show“.

Rap-Video der AG am Campus Efeuweg

Im Schuljahr 2016/17 drehten Pablo Charlemoine, Jamal Kamano mit professioneller filmischer Unterstützung von Jan Hoffmann mit fünf Jungs aus der Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg ein Rap-Video zu ihrem eigens komponierten Song „Salam, Salam -Stoppt diese Kriege, hört Euch zu bekriegen“.

Kurzfilme selbst gestaltet: Die Prinzessin

Im Rahmen des Deutsch- und Kunstunterrichts haben wir mit den Schüler*innen der Klasse 5 der Adolf-Reichwein-Schule in Berlin-Neukölln mit verschiedenen Medien an unseren Kurzfilmen gearbeitet. Zu Beginn des Projektes sammmelten wir in Gruppenarbeit die verschiedenen Ideen für die Geschichten, schrieben sie handschriftlich auf und übertrugen sie anschließend in den Computer.

Kids on Drums: 11 Klassen in Kreuzberg und Neukölln

Im Jahr Schuljahr 2016/17 haben wir den Programmbereich Kids on Drums mächtig hochgefahren von drei auf elf Klassen. Das Kids on Drums-Format eignet sich hervorragend besonders für die Schulen in herausfordernden Stadtteilen, die geprägt sind von hoher Arbeitslosigkeit, großer Fluktuation und vielen Bewohnern aus unterschiedlichen Kulturen. "Brennpunktschulen" hätte man noch vor einigen Jahren gesagt, doch die Schulen wehren sich zu Recht gegen diese Stigmatisierungen.

Stopptrick: Schnipselfilme

Wir haben in mehreren Stop-Motion Projekten mit Schüler*innen der Adolf-Reichwein-Schule in Berlin unterschiedliches Material aus Zeitschriften gesammelt und die entstandenen Schnipsel mit unseren selbst gebauten Trickfilmbühnen, Smartphones und der Stop-Motion App "PicPac" (Android) vor grünem Hintergrund animiert. Die Hintergrundvideos hat MASCH in Berlin und auf einer Reise an die Ostsee gedreht.

Blog - Journalismus: Unterrichtsreihe zu MIGRATION. FLUCHT. HEIMAT.

- Digital gestalten im Deutschunterricht: www.ado-journal.de
Drei Monate arbeiteten die Schüler*innen der Klasse 8c der Albrecht-Dürer-Oberschule in Berlin an Texten, Audiofeatures und Videos in einer Unterrichtsreihe über Journalismus und die Themen: MIGRATION. FLUCHT. HEIMAT.
Die Medienwerkstatt des Vincentino e.V. brachte in diesem weiteren Crossmedia-Projekt die Themen des Deutschunterrichts mit Lebensraumerkundung und Medienkompetenztraining der Schüler*innen zusammen.

KURZFILME SELBST GESTALTET: Der Weihnachtsmann

Im Rahmen des Deutsch- und Kunstunterrichts haben wir mit den Schüler*innen der Klasse 5 der Adolf-Reichwein-Schule in Berlin-Neukölln mit verschiedenen Medien an unseren Kurzfilmen gearbeitet. Zu Beginn des Projektes sammmelten wir in Gruppenarbeit die verschiedenen Ideen für die Geschichten, schrieben sie handschriftlich auf und übertrugen sie anschließend in den Computer.

KURZFILME SELBST GESTALTET: Der Junge ohne Namen

Im Rahmen des Deutsch- und Kunstunterrichts haben wir mit den Schüler*innen der Klasse 5 der Adolf-Reichwein-Schule in Berlin-Neukölln mit verschiedenen Medien an unseren Kurzfilmen gearbeitet. Zu Beginn des Projektes sammmelten wir in Gruppenarbeit die verschiedenen Ideen für die Geschichten, schrieben sie handschriftlich auf und übertrugen sie anschließend in den Computer.

Seiten