Am 10. Oktober 2018 demonstrierten Kinder aus der Jens-Nydahl-Schule für bessere Lebensbedingungen rund um das Kottbusser Tor. 

Die Demonstration und die Bilderaktion wurden vom Verein „kotti-coop e.V.“ in Kooperation mit der Jens Nydahl Schule unter der Leitung des Künstlers Sandy Kaltenborn initiiert und tatkräftig von der Lehrerin Annika Wolter unterstützt. Bea Davis hat die Finalisierung der Kinderzeichnungen mit Frau Wolter gemeinsam umgesetzt. Sandy Kaltenborn organisierte die Demonstration und lud die Bürgermeisterin, Monika Hermann, dazu ein. Das Projekt wurde aus den Projektfonds „Soziale Stadt“ finanziert und vom örtlichen Quartiersmanagement mit Unterstützung des Bezirks und der Senatsverwaltung auf den Weg gebracht.  Eine tolle Aktion, die wir gerne trommelnd begleiteten!

Lautstark angeführt wurde die Kinderdemo von einer unserer Kids on Drums Klassen (5d) aus der Jens-Nydahl-Schule. Die Schüler*innen haben ihre Vorstellungen vom Kotti gemalt, die jetzt am U-Bahnhof zu sehen sind. Mit Unterstützung der BVG wurden die Bilder geplottet und am Bahnhof aufgehängt.

Mit dabei war auch unsere rasende Reporterin, Corinna von Bodisco, die unsere Medien_BLOG_Projekte in Neukölln konzipiert, natürlich Sandy Kaltenborn, der Initiator der Aktion, Barbara Jürgens-Streicher, die wunderbare Ko-Schulleiterin und einige Lehrer*innen, die Bezirksbürgermeisterin Monika Hermann, uvm. 

Alban Qenaj filmte im Rahmen seines FSJ bei Vincentino die Kinder-Demo und Barča Goldmannová machte im Rahmen ihres Praktikums die Fotos.

Einen schönen weiterführenden Artikel, der die gesamte Aktion beschreibt und bebildert finden Sie hier: https://www.morgenpost.de/bezirke/friedrichshain-kreuzberg/article215599947/Wie-sich-Kinder-das-Kottbusser-Tor-wuenschen.html

Vincentino  e.V. setzt sich seit zehn Jahren unter der Leitung von Alfred Mehnert mit den Kids on Drums Klassen für die musikalische Bildung der Kids in Kreuzberg ein. Dazu brauchen wir fortlaufend finanzielle Unterstützung. Bitte spenden Sie für Kids on Drums auf betterplace www.betterplace.org/p64997, so dass wir weitere Kinder fördern können. Auch kleine Summen machen die Herzen groß. 

Schuljahr: 

Ansprechpartner

030 278 776 14 | 0179 476 1446