Abschlussfeier des Rap-Projektes mit dem Besuch von Hassan Akkouch in der Klasse 6b der Adolf-Reichwein-Schule Berlin-Neukölln. Zitat der Projektleiterin Sinaya: „Hassan ist ein Künstler, zu dem Neuköllner Jugendliche aufschauen. Er hat sich mit viel Kreativität Respekt erarbeitet - durch Breakdance, Rap und den Film 'Neukölln Unlimited'. Meine Rapgruppe TFS hat ein Feature mit ihm veröffentlicht. Gute Vorbilder sind wichtig für die Jugendlichen in Neukölln.“

Schuljahr: 

Ansprechpartner

030 278 776 14 | 0179 476 1446