Wir haben in mehreren Stop-Motion Projekten mit Schüler*innen der Adolf-Reichwein-Schule in Berlin unterschiedliches Material aus Zeitschriften gesammelt und die entstandenen Schnipsel mit unseren selbst gebauten Trickfilmbühnen, Smartphones und der Stop-Motion App "PicPac" (Android) vor grünem Hintergrund animiert. Die Hintergrundvideos hat MASCH in Berlin und auf einer Reise an die Ostsee gedreht.

Vielen Dank an alle Schüler*innen, an Rosi Battisti, Gabi Hinz und Annett Winkler (Lehrerinnen), an Henriette Haake und MASCH (Matthias Schellenberger) für die tolle Zusammenarbeit!
Vielen Dank für die Musik an LASERS (Track "Amsterdam" - www.freemusicarchive.org) und an Langax (Tracks "Adrenaline" & "Adrenaline Intro" - www.freemusicarchive.org)

Möglich machte das Projekt die Kooperation des Vincentino e.V. mit der TUI-Stiftung, die unsere Medienwerkstatt an der Adolf-Reichwein-Schule unter dem Motto „Kids gestalten digital“ unterstützt.
Wir bedanken uns herzlich!


www.tui-stiftung.de