Der geflüchtete syrische Sänger Abdallah Rahhal erhält vom Berliner Senat im Rahmen des Programms "Weltoffenes Berlin" ein Jahr lang ein Stipendium, um sich als Musiker in Berlin zu etablieren. Vincentino e.V. steht ihm dabei als "Einsatzstelle" zur Seite.

Abdallah Rahhal ist in Aleppo aufgewachsen, vor dem Krieg geflüchtet wohnt seit Ende 2015 in Berlin. Seit 2016 hat er in einigen Konzerte mit seiner Band MUSIQANA gespielt, u.a. in der Berliner Philharmonie, beim Sommarscen Festival in Schweden und am Eurofolkfestival Ingelheim und eine erste CD „El Helwi Di – Das schöne Wesen“ veröffentlicht. Die Internationale Presse hat die Band 2017 als Symbol der integrativen Kraft der Musik in Deutschland gefeiert. Rahhals Wunsch ist es, die vertraute Musik aus Syrien hier wieder aufleben zu lassen. Erste Solo-Projekte hat Abdallah Rahhal 2017 unter dem Namen Al Rahhal begonnen, die mittlerweile den Schwerpunkt seiner musikalischen Tätigkeit bildet.  So ging er Kooperationen mit Akteuren der Arab Elektronik Szene Berlins ein:  mit SIIN س  aka Rafi Gazani aus Palästina, mit Komponisten und Produzenten Milad Khawam aus Damaskus und Basel Naouri, Musiker und Betreiber der Produktionsfirma „Arabs with Synthesizers“.  Al Rahhal und Naouri verweben gemeinsam die Schönheit der uralten Sufi Gedichte mit Arab-Elektro-Beats.  Mit SIIN س  sang Al Rahhal auf der EP Veröffentlichung RAMALLAH mit BALKAN BEAT Records und mit Milad Khawam hat klassiche arabische Lieder neu interpretiert.

Vincentino e.V. unterstützt Abdallah dabei, Einblicke zu erhalten welche Möglichkeiten Musiker in der kulturellen Bildung haben. Vincentino ermöglichte ihm im ersten Halbjahr 2019 von März bis Juni gemeinsam mit dem Musikerkollegen und Rapper Jamal Kamano sowie dem Künstler und Medienprofi Matthias Schellenberger ein Projekt an der Schnittstelle von Medien und Musik an der Gemeinsschaftsschule Campus Efeuweg im Süden Neuköllns umzusetzen.

Vincentino ermunterte Abdallah Rahhal dazu, sich im Vorfeld in der Arbeit mit Jugendlichen kundig zu machen und lud ihn ein, hierzu die Rap- und Musik-Produktions-AGs von Jamal Kamano zu besuchen, sowie die "Gestaltbar"-Kurse von Matthias Schellenberger. Jamal Kamano bot ihm an, auch an seinen Projekten an anderen Standorten teilzuhaben.

Um auch die Didaktik von Kids on Drums kennen zu lernen und einzuüben, die Alfred Mehnert als Musikalischer Leiter aller Kids on Drums Projekte bereitstellt, lud Vincentino Abdallah Rahhal zu allen Worskshops ein, die der Verein regelmäßig für seine Musik-Dozent*innen anbietet.

So erhält Abddalh Rahhal die Möglichkeit, sich für die Zukunft ein Standbein als Dozent aufzubauen. Dabei lernt er viele Musiker*innen kennen, die ebenso wir er an ihrer Musiker*innen-Karriere arbeiten und gleichzeitig Geld als Musikdozent*innen verdienen.

Aktuell im zweiten Schulhalbjahr ist Abdallah Rahhal als Hospitant im Kids on Drums Projekt bei der jungen griechischen Musikerin Evi Fillipou an der Jens-Nydahl-Schule in Berlin Kreuzberg dabei.

Neben diesen Projekten an den Schulen hat Abdallah Rahhal sehr viel Zeit, sich mit seiner Musik und seiner Entwicklung als Musiker zu beschäftigen. Er arbeitet dabei mit dem jordanischen Musiker, Sound- und Mediendesigner Naouri Basel unter dem Titel "Arabs with Synthesizers" zusammen, der in Kreuzberg ein Studio eingerichtet hat. https://www.baselnaouri.com/arabs-with-synthesizers.

 

Abdallah Rahhal war im Jahr 2019 bei folgenden Events und Konzerten dabei:

• Syrische Tarab-Musik Lunchkonzert Musiqana mit Abdallah Rahhal Gesang, Alaa Zaitouna Oud, Serdar Saydan Darbuka, Bilal Hammour Bass, Adel Sabawi Gitarre, Hazem Nassreddine Qanun, Di, 06. Dez 2016, 13:00 Uhr Philharmonie Foyer

• Abdallah performte gemeinsam mit zwei syrischen Musikerkollegen, Wassim Mukdat und Salasm Alhasan, in der DENKEREI am Moritzplatz am 6.2.2019 anlässlich der Lesung und Diskussion zum Buch LAW VERSUS POWER des Rechtsanwalts Wolfgang Kaleck.

• Im Mai wurde Abdallah auf Al Jazeera zu seiner Karriere interviewt.

• am 4.8. 2019 trat Abdallah in Paris beim „Syrien nést fait les grande visions festival“ auf und wurde von Radio Monte Carlo interviewt.

• am 15.9.2019 trat Abdallah mit „Arabs with Synthisiers“ mit einem Set „psychedelic music“ im Maybachufer 48 in Berlin auf.

 

„Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa im Rahmen des Programms ‚Weltoffenes Berlin‘“

 

Schuljahr: 

Team

030 278 776 14 | 0179 476 1446