RAP-Song: Scheisstag

Dieser Song entstand 2013 an der Kepler-Schule in einem Rap-Workshop von Sinaya und Mecstreem.

Jazz-Groove, Sekundarschule Albrecht-von-Gräfe, 2013/14

KIDS ON DRUMS - Klassenmusizieren an der integrierten Sekundarschule Gräfestraße in Berlin.

Künstlerische Leitung: Alfred Mehnert
Kamera, Ton & Schnitt: Michael Homa

Klassik mit Hip Hop: "Kreuzberger Nuss", Elbe-Schule 2013/14

"Ich bin der, den Du jeden Tag siehst..."

Die 6. Klasse der Elbeschule mit ihrem Song über Neukölln, nachdem die Schüler*innen nun ein Jahr lang in der Gruppe zusammen mit Alfred Mehnert geübt haben.

Kiez-Rap selbstgeschrieben, Elbe-Schule Neukölln

Die 5. Klasse der Elbeschule, mit dem selbstgeschriebenen Song “44“.
Die Instrumente in der Tradition von Carl Orff, das Arrangement mit „Kreuzberger Groove“.

Kreuzberger Nuss, Nürtingen-Grundschule, 2008/09

Von der ersten bis zur dritten Klasse erarbeiteten Kinder der Nürtingen Grundschule in Berlin Kreuzberg Tschaikowskis „Nussknacker“, neu arrangiert und mit „Kreuzberg-Text“ über die schöne kulturelle Vielfalt dieses Berliner Bezirks.

"Weihnachten ist schön": Feliz Navidad goes Orient, Kreuzberger Grundschule

So ging es 2009 los: „Kids on Drums – Klassen musizieren“. Hier die Kinder der 4.-6. Klasse der Nürtingen-Grundschule mit „Feliz Navidad“, „Weihnachten ist schön“, mit einem neuen Text von Alfred Mehnert. Um die Kinder auch die zweitwichtigste Sprache in Berlin-Kreuzberg präsentieren zu lassen, wurde der Refrain auf türkisch gesungen. Arnulf Ballharn, Bassist der Komischen Oper Berlin, unterstützte die Aufnahme.

Video: Julia Fabian
Ton: Matze Millhoff

Singen macht Spaß, 2013/14

Ein klassisches "Warm-Up Lied"!
Als uns die Pausen im Text zu langweilig wurden, haben wir gemeinsam überlegt, wie wir sie mit Instrumenten füllen können. Hier ist das Ergebnis!

Zwei kleine Wölfe, Chorprojekt 2013/14

Die vierte Klasse an der Elbeschule bereitet sich mit diesem bekannten Kanon auf mehrstimmige Lieder vor: "Wir üben alle zusammen, auf die Anderen und auf uns selbst zu hören."
Zu Beginn war es ein Wettkampf: Wer ist lauter...?! Dann wurde es ein schönes Miteinander!

RAP-Song: Augen auf!

Dieser Song ist an der Kepler-Schule in Zusammenarbeit mit Sinaya und Meriç entstanden. Die Rapper fanden sehr cool, dass ihr Euch für die Geschichte des Rap interessiert habt, und dass ihr so gefühlvolle Texte geschrieben habt.

RAP-Song: Meine Gegend

Dieser Song ist an der ARS entstanden, die unterstützenden Rapper waren Sinaya und Meriç.
Manche der Schüler*innen konnten sich zuerst gar nicht vorstellen, wie sie ihre Ideen zu Papier bringen können - und haben dann doch das Texten für sich entdeckt ... macht weiter so!

Seiten